Wunschgebot

Lyrik zwischen Küste und Aufwind von Hannah Lenz

Augenzwinkernde Zwischenbilanz eines spracherfüllten Lebens.
Realistisch, träumerisch, zuweilen unartig.

Hannah Lenz, geboren 1959 in Boizenburg an der Elbe, Logopädin, fünffache Mutter, lebt und arbeitet in Stralsund.

Hannah Lenz
WUNSCHGEBOT
Lyrik zwischen Küste und Aufwind
Titelbild Sibylle Meister, Berlin
1. Auflage Stralsund 2011, 156 Seiten, Paperback, 19 x 12,5 cm
ISBN 978-3-941093-11-9

9,90 

(inkl. 7% MwSt. und zzgl. Versand)
Kategorie:

BLOCKADE
Die Engel des Zorns
standen Spalier.
Spalier-Engel
denen der schwarze
Humor von den Flügeln
troff:

Galgenhumor.
Sie hatten einen
Morgenstern
verdaut
Sarkasmus ebenso
weil sie Mitgefühl
nicht kennen für jene
die die Schönheit
nicht sehen.

Ironie-Geschosse
warfen sie wie Federbälle
auf dich
da du nicht lachtest
und Staub in
den Adern fühlst
seit drei Äonen
mindestens.

Lache!
Breite die Flügel aus
streife die Taubheit ab
wirf dich den Engeln hin
dass sie dich kitzeln
bis ihr Zorn verraucht ist
von deinem Lachen.

Bis deine Lebensangst
verbrannt ist
von den
Vulkanausbrüchen
deiner neuen Lebenslust.

Bis deine Drachin
wieder fliegen kann.