Piraten-Skat

Ein Skatspiel der besonderen Art: Hier wird gereizt und gestochen mit den vier Farben Dolch, Schädel, Bombe und Rumflasche. Denn die Schrecken der sieben Weltmeere mischen mit – dank der phantasievollen und deftigen Illustration des Rügener Grafikers Arvid von Oertzen.

Illustrator: Arvid von Oertzen, Lauterbach/Rügen
Sammler-Edition, limitierte Auflage von 500 Stück
32 Blatt, Sieben bis Ass
9 x 6 cm Größe, abriebfester Karton, mit Banderole

8,90 

(inkl. 19% MwSt. und zzgl. Versand)
Kategorie:

Die Spielkarten-Fabrikation hat in Stralsund eine lange Tradition. Bis in die 1930-er Jahre wurde ein Großteil aller deutschen Spielkarten in Stralsund produziert, bevor die Produktion in die heutige Skathauptstadt Altenburg verlegt wurde. Arvid von Oertzen, der Vater des PIRATEN-SKAT, entwarf ein einmaliges Blatt, das nun als Sammler-Edition des STRANDLÄUFER Verlages neu aufgelegt wurde. Das wildeste Skatspiel aller Zeiten kann beginnen …